Markenaufbau und Digitalisierung von Marken

 

 

 

In unserer heutigen Zeit gibt es von allem mehr, als uns lieb ist. Da fällt die Entscheidung schon mal schwer...

 

Hier hilft ein klares Markenprofil, das mit stringenter Markenführung die Abgrenzung zum Wettbewerbsangebot schafft. Ziel ist es, über die Marke klare Eigenschaften, Emotionen und Werte zu definieren, die mit dem Angebot verbunden werden sollen. Dies schafft Orientierung für den Nutzer, hilft ihm, sich bewusst für ein Angebot zu entscheiden und es mit gutem Gefühl dauerhaft nachzufragen.

 

Um die Marke auch in der digitalen Welt konsequent mit ihren Markenwerten wahrzunehmen, sollten vor allem auch die internen Arbeitsprozesse unter die Lupe genommen und anhand der Markenwerte digitalisiert werden. Denn dann ist die Marke ÜBERALL authentisch und für den Kunden glaubhaft ! 

 

 

 

Schritte der Umsetzung

 

  • Festlegung bzw. Überprüfung der Markenstrategie in Abstimmung zur Unternehmensstrategie
  • Analyse der aktuellen Situation bezüglich der Marke, des Kunden, des internen Umfeldes, der Wettbewerber sowie gesellschaftlicher und politischer Rahmenbedingungen
  • Definition der Markenwerte im Vergleich zum Wettbewerber / Markenpositionierung (Was bieten wir was andere nicht anbieten?)
  • Festlegung des Markenkerns und des Leistungsversprechens
  • Überprüfung der visuellen Umsetzung und ggf. Anpassung (Logo, Schriftbild, Bildwelt, Farben etc.)
  • Erstellung von Guidlines
  • Überprüfen der internen Arbeistprozesse - Optimierung und weitestgehende Digitalisierung anhand der Markenwerte und rollout der Prozesse
  • Schulung der Mitarbeiter zur Identifikation mit der Marke
  • Einheitliche Markenkommunikation über alle Kanäle und Kontaktpunkte 
  • Controlling - Messung der Markenwertentwicklung und ggf. Anpassung der Markenkommunikation

 

Druckversion Druckversion | Sitemap

copyright Ursula Kern, Kern Marketingberatung März 2022